IMPACCT

Kapitel:

Fortschritt:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Diese Befragung ist Teil des Forschungsprojektes IMPACCT, das von der EU finanziert wird. Das Hauptziel von IMPACCT ist, die Qualität der Medizin- und Pflegeausbildung in Europa zu verbessern: Studierende und medizinische Fachkräfte sollen Fähigkeiten erwerben, um ältere Patienten/Patientinnen mit niedriger Gesundheitskompetenz besser behandeln zu können.

Gesundheitskompetenz (auch health literacy) ist die Fähigkeit von Menschen, Informationen einzuholen, zu verstehen, zu bewerten und weiterzugeben. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um sich in verschiedenen medizinischen Bereichen zurechtzufinden und um lebenslang die eigene Gesundheit zu fördern und zu erhalten.

IMPACCT beinhaltet die Entwicklung eines Gesundheitskompetenz-Förderungsprogramms. Dieses soll Menschen helfen, Fähigkeiten und Wissen über Gesundheitskompetenz zu sammeln. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe und Ihr Feedback. Wir entwickeln insgesamt 20 Lerneinheiten. Die Teilnehmer daran können jeweils einen Punkt (1 EC) für eine Einheit bekommen. Jede Einheit umfasst ein eigenes Thema und wird durch verschiedene Lernmethoden vermittelt (Vorlesungen, Übungen etc.).

Mit dieser Umfrage möchten wir die Bedarfe für solch einen Kurs für Medizin und Pflegestudierende ermitteln. Dabei ist uns Ihre persönliche Meinung als Arzt/ Krankenpfleger/ Student/ Medizinische Lehrkraft oder Lehrverwaltungsfachkraft sehr wichtig.

Zuerst werden wir Ihnen einige Fragen zu Ihren bisherigen Erfahrungenstellen. Danach folgen einige Fragen zu Teilbereichen, in denen möglicherweise zusätzliches Training für Studierende erforderlich ist. Bitte beantworten Sie alle Fragen aus Ihrer persönlichen Sicht heraus: Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Falls Sie eine Frage nicht beantworten können, überspringen Sie bitte diese Frage und beantworten Sie die folgenden Fragen. Falls Sie Anmerkungen haben, können Sie uns per Email unter s.lippke@jacobs-university.de erreichen oder uns diese am Ende des Fragebogens mitteilen.

Um den Datenschutz zu gewährleisten, werden alle Antworten zusammen in einer Datenbank gespeichert. Ihre Anmerkungen werden mit Ihrer Email Adresse separat in einer anderen Datenbank abgelegt, so dass wir Ihnen antworten können, Ihre persönlichen Angaben jedoch anonymisiert gespeichert sind.

Alle Ihre Daten werden mit absoluter Vertraulichkeit und nach der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO behandelt. Datensicherheit ist garantiert durch die Speicherung von nur anonymisierten Daten. Diese Daten werden auf einem passwortgeschützten Server der Jacobs University in Bremen, Deutschland gespeichert. Nur das Forschungsteam hat Zugang zu dem Server. Keine persönlichen Daten werden gespeichert oder in anderer Weise verwendet. Eine Auswertung findet nur auf Gruppenebene statt, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person ausgeschlossen ist.

In dem Sie unten auf "Ich stimme zu" klicken, bestätigen Sie, dass Sie Ihre Zustimmung zu diesem Vorgehen geben und dass Sie die folgenden Fragen nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.

 

Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Teilnahme an dieser Befragung.

 

 
This questionnaire is also avaiable in English